RECHTplus Homepage

> KONTAKT    
  HAFTUNGSVERTEILUNG BEI UNFÄLLEN 




  Agentur Svarovsky - Programmierung & Schulung

>> zurück    
Der Sachverhalt
  1973
Rettungswagen A fährt bei Rot mit unverminderter Geschwindigkeit von 57 km/h in Kreuzung ein und kollidiert mit kreuzendem Pkw B, dessen Fahrer wegen des in der Ecke der Kreuzung stehenden Mehrfamilienhauses in Sicht und bei Wahrnehmung des Martinshorns erheblich beeinträchtigt war.

LG-Urteil, Februar 2005

Haftungsverteilung

Haftungsverteilung: A 75 %, B 25 %

Gericht: LG Osnabrück
Datum: 10.02.2005
Aktenzeichen: 5 O 2941/04

>> zurück    




Impressum  © Agentur Svarovsky & Jucom GmbH