§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service

Urteilstexte leicht verständlich

Bei RECHTplus finden Sie über 20.000 juristische Texte und Urteile.
Zusammengefasst und leicht verständlich...

Stichwortsuche

(alle Rechtsgebiete):

Wer ist Entleiher bei "Kettenleihe"



Wird bei einem Leiharbeitsverhältnis ein Dritter zwischengeschaltet und kommt es damit zu einer sogenannten "Kettenleihe", so ist nach Rechtsauffassung des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg als Entleiher allein der Betrieb anzusehen, bei dem der Arbeitnehmer tatsächlich beschäftigt wird. Nur dieser Betrieb übt für den konkreten Einsatz das ihm übertragene arbeitsbezogene Weisungsrecht gegenüber dem Leiharbeitnehmer aus.

Urteil des LAG Berlin-Brandenburg vom 15.12.2015
7 Sa 387/15
BB 2016, 756



Sozialversicherungspflicht eines in Klinik tätigen Honorararztes



Ein Honorararzt, der im Rahmen eines "Honorararztvertrags" in den klinischen Alltag eingegliedert ist und einen festen Stundenlohn erhält, ist nach Auffassung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen abhängig beschäftigt und damit sozialversicherungspflichtig. Dem steht nicht entgegen, dass der Vertrag ausdrücklich von einer selbstständigen Tätigkeit ausgeht. Entscheidend ist in derartigen Fällen stets die Eingliederung in den Klinikbetrieb.

Urteil des LSG Niedersachsen-Bremen vom 16.12.2015
L 2 R 516/14
JURIS online



Flugpreisangabe in ausländischer Währung bei Flug nach Deutschland



Ein deutscher Flugreisender hatte über die Internetseite www.germanwings.de einen Flug von London nach Stuttgart gebucht. Den Hinflug hatte er bereits zu einem früheren Zeitpunkt gebucht. Der Preis war in britischen Pfund (GBP) angegeben. Im Anschluss an die Buchung erhielt er eine Rechnung, in der der Flugpreis und weitere Kosten in GBP ausgewiesen waren. Ein Verbraucherschutzverein beanstandete, dass der Flugpreis nicht in Euro angegeben worden war.

Das Oberlandesgericht Köln verneinte jedoch einen Verstoß gegen die Preisangabenverordnung. Nach den einschlägigen EU-Richtlinien ist alleine der sogenannte Zielmarkt - dies ist bei Flügen ab London England - und nicht der Zielort des Flugs für die Währungsangabe maßgeblich. Im Übrigen ist dem Verbraucher ein besserer Preisvergleich möglich, wenn die Kosten für einen bestimmten Abflugort in einer einheitlichen Währung angegeben werden.

Urteil des OLG Köln vom 04.09.2015
6 U 61/15
GRUR-RR 2016, 156
CR 2016, 258



Arzneimittelwerbung: Angaben zu therapeutisch nicht zweifelsfrei nachgewiesener Wirkung



Das Oberlandesgericht Koblenz hält die Werbung für Arzneimittel für unzulässig, wenn und soweit der Inhalt der Werbeaussage nicht gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnis entspricht. Hat jedoch ein Präparat die Hürde der Zulassung durch das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte genommen, ist grundsätzlich davon auszugehen, dass die sich auf das zugelassene Anwendungsgebiet beziehenden Wirkungsangaben auch tatsächlich dem gesicherten Stand der Wissenschaft zum Zeitpunkt der Zulassung entsprechen.

Urteil des OLG Koblenz vom 27.01.2016
9 U 895/15
Magazindienst 2016, 475



  • Auch Rechtsanwalt kann bei unberechtigter Schutzrechtsverwarnung haften
    Urteil des BGH vom 01.12.2015
    X ZR 170/12
    ZIP 2016, 944

  • Unzureichende Preisangaben eines Bestattungsunternehmens
    Urteil des BGH vom 14.01.2016
    I ZR 61/14
    BB 2016, 705

  • "Spa" kein Gattungsbegriff für Kosmetika
    Urteil des EuG vom 16.03.2016
    T-201/14
    Pressemitteilung des EuG

  • Erstattung der Abmahnkosten eines Fachverbands
    Urteil des OLG Frankfurt vom 04.02.2016
    6 U 150/15
    BB 2016, 642
    GRURPrax 2016, 178

  • Keine Gewährleistungsverkürzung bei B-Ware
    Urteil des LG Essen vom 25.02.2016
    43 O 83/15
    JurPC Web-Dok. 64/2016

  • Haftung eines ehemaligen Vertragshändlers für Markenbenutzung durch Werbepartner
    Urteil des EuGH vom 03.03.2016
    C-179/15
    WRP 2016, 447
    K&R 2016, 249

  • Keine Ausbildungsbefugnis bei nachgewiesenen sexuellen Belästigungen
    Beschluss des OVG Nordrhein-Westfalen vom 23.10.2015
    4 B 348/15
    NWVBl 2016, 122
    DÖV 2016, 185

  • Beschlussfeststellungskompetenz des Versammlungsleiters einer GmbH-Gesellschafterversammlung
    Beschluss des KG Berlin vom 12.10.2015
    22 W 74/15
    GmbHR 2016, 58

  • Fälligkeit und Verjährung einer Prozessbürgschaft
    Urteil des BGH vom 11.11.2014
    XI ZR 265/13
    jurisPR-BKR 4/2016 Anm. 4

  • Auslegung einer "Besichtigungsklausel"
    Urteil des BGH vom 06.04.2016
    VIII ZR 261/14
    JURIS online

  • GmbH-Gründung: Anforderungen an "Mischeinlage"
    Beschluss des OLG Celle vom 05.01.2016
    9 W 150/15
    ZIP 2016, 368
    NZG 2016, 300

  • Keine Plakatwerbetafeln im Wohngebiet
    Urteil des VG Mainz vom 23.03.2016
    3 K 446/15
    Pressemitteilung des VG Mainz

  • Ablauf einer auf einen Sonn-, Feier- oder Samstag fallenden Festsetzungsfrist
    Urteil des BFH vom 20.01.2016
    VI R 14/15
    DStR 2016, 753
    DB 2016, 810

  • Werbungskosten: Abschluss einer Risikolebensversicherung zur Immobilienfinanzierung
    Urteil des BFH vom 13.10.2015
    IX R 35/14
    jurisPR-SteuerR 16/2016 Anm. 4
    DStRE 2016, 203

  • Elterngeld mindert außergewöhnliche Belastung durch Unterhaltsleistung
    Urteil des FG Münster vom 26.11.2015
    3 K 3546/14 E
    EFG 2016, 542

  • Steuererstattung auf ein nicht mehr existierendes Konto
    Urteil des FG Münster vom 21.01.2016
    6 K 3303/14 AO
    EFG 2016, 606

  • Entfernungspauschale bei Fahrten des Vermieters zum Vermietungsobjekt
    Urteil des BFH vom 01.12.2015
    IX R 18/15
    DB 2016, 935

  • Beweislast bei grobem Behandlungsfehler eines Tierarztes
    Urteil des BGH vom 10.05.2016
    VI ZR 247/15
    Pressemitteilung des BGH

  • Beweisfragen bei missglückter rechtswidriger Operation
    Urteil des BGH vom 22.03.2016
    VI ZR 467/14
    JURIS online

  • Flugverspätung: Blitzschlag kein außergewöhnlicher Umstand
    Urteil des AG Frankfurt vom 04.03.2015
    29 C 3128/14 (21)
    Rra 2016, 31

  • Ausgleichsanspruch bei Flugverspätung nach Umweg über Umsteigeflughafen
    Urteil des LG Landshut vom 16.12.2015
    13 S 2291/15
    ZAP EN-Nr 224/2016

  • Bank haftet für Schließfacheinbruch
    Urteil des KG Berlin vom 02.03.2016
    26 U 18/15
    WM 2016, 923

  • Anlageverlust durch Verfall von Knock-out-Produkten
    Urteil des BFH vom 10.11.2015
    IX R 20/14
    BB 2016, 167

  • Zumindest fahrlässige Nutzung eines illegalen Filesharing-Programms
    Urteil des LG Bochum vom 18.03.2016
    I-5 S 165/15
    JurPC Web-Dok. 63/2016

  • Vorsteuervergütung auch bei elektronischer Übermittlung einer Rechnungskopie
    Urteil des FG Köln vom 20.01.2016
    2 K 2807/12
    EFG 2016, 419

  • Sturz in historischem Gebäude
    Urteil des OLG Schleswig vom 23.03.2016
    11 U 97/15
    Pressemitteilung des OLG Schleswig

  • BAföG: Studienfachwechsel muss gut begründet sein
    Urteil des VG Koblenz vom 18.04.2016
    3 K 221/15.KO
    Pressemitteilung des VG Koblenz

  • Kostenerstattung für privaten Kindergartenplatz
    Urteil des VG Dresden vom 02.03.2016
    1 K 1542/12
    Pressemitteilung des VG Dresden

  • Verantwortung für fehlgeleitete Rentenzahlung
    Beschluss des SG Koblenz vom 08.04.2016
    S 1 R 291/16 ER
    Pressemitteilung des SG Koblenz

  • Fristlose Kündigung wegen ausländerfeindlicher Hasstiraden auf Facebook
    Urteil des ArbG Gelsenkirchen vom 24.11.2015
    5 Ca 1444/15
    jurisPR-ArbR 19/2016 Anm. 2

  • Weg zum privaten Hoftor unfallversichert
    Urteil des Hessischen LSG vom 02.02.2016
    L 3 U 108/15
    NJW-Spezial 2016, 266

  • Anrechnungsfreie Fahrtkostenpauschale bei Nebentätigkeit
    Urteil des SG Dortmund vom 04.04.2016
    S 31 AS 2064/14
    Pressemitteilung des SG Dortmund

  • Nutzungsausfallentschädigung bei fiktiver Schadensberechnung
    Urteil des LG Saarbrücken vom 15.05.2015
    13 S 12/15
    ZfSch 2016, 85

  • Weitere Schmerzensgeldansprüche trotz vorherigem Vergleichsabschluss mit Abgeltungsklausel
    Urteil des LG Siegen vom 28.08.2015
    5 O 311/11
    jurisPR-VerkR 2/2016 Anm. 6

  • Kein Klagerecht von Gemeinden gegen Änderung des Gewerbesteuermessbetrags
    Urteil des FG Köln vom 14.01.2016
    13 K 1398/13
    BB 2016, 726

  • Gebäudebrand durch Selbstentzündung eines Fahrzeugs
    Urteil des OLG Naumburg vom 24.11.2015
    12 U 110/15
    RuS 2016, 150

  • Haftungsverteilung bei ungeklärtem Auffahrunfall
    Urteil des AG Hamburg-St. Georg vom 16.07.2015
    924 C 128/14
    DV 2015, 259
    jurisPR-VerkR 8/2016 Anm. 3

  • Schmerzensgeldanspruch bei schwerem HWS-Syndrom
    Urteil des LG Tübingen vom 27.10.2015
    5 O 155/14
    Schaden-Praxis 2016, 117

  • Entscheidung über Impfung des Kindes
    Beschluss des AG Darmstadt vom 11.06.2015
    50 F 39/15 SO
    FamRZ 2016, 248

  • Anordnung des Wechselmodells im Umgangsverfahren möglich
    Beschluss des OLG Hamburg vom 17.12.2015
    2 UF 106/14
    jurisPR-FamR 9/2016 Anm. 5
    NZFam 2016, 285

  • Berichtigung eines Nacherbenvermerks bei Tod des Nacherben
    Beschluss des OLG Hamm vom 21.08.2015
    I-15 W 319/15
    jurisPR-FamR 9/2016 Anm. 2
    FamRZ 2016, 753

  • Unterhaltsbefreiung des barunterhaltspflichtigen Elternteils bei außergewöhnlich guten Einkünften des anderen Elternteils
    Beschluss des OLG Dresden vom 04.12.2015
    20 UF 0875/15
    NZFam 2016, 119

  • Teure Beauftragung eines Detektivs bei Unterhaltsstreit
    Urteil des AG München vom 13.05.2015
    262 C 7033/15
    Wirtschaftswoche Heft 12, Seite 79

  • BVerfG zur Verfassungsmäßigkeit der Sorgerechtsentziehung
    Beschluss des BVerfG vom 20.01.2016
    1 BvR 2742/15
    FamRZ 2016, 439

  • Enttäuschte Erwartungen auf eine Erbschaft
    Urteil des LAG Rheinland-Pfalz vom 06.08.2015
    5 Sa 123/15
    ZEV 2016, 101

  • Anfechtung der rechtlichen Vaterschaft durch leiblichen Vater
    Urteil des OLG Hamm vom 11.02.2016
    12 UF 244/14
    Rechtsprechungsdatenbank des Landes NRW

  • Elternunterhalt: Auch Schwiegersohn muss Sozialamt Auskunft erteilen
    Urteil des LSG Rheinland-Pfalz vom 18.02.2016
    L 5 SO 78/15
    Pressemitteilung des LSG Rheinland-Pfalz

  • Mehr Spielraum für Vermieter bei Betriebskostenabrechnung
    Urteil des BGH vom 20.01.2016
    VIII ZR 93/15
    Grundeigentum 2016, 253
    NZM 2016, 192

  • Kündigung wegen Überbelegung einer Mietwohnung
    Urteil des AG München vom 29.04.2015
    415 C 3152/15
    Justiz Bayern online

  • Vertragsrücktritt bei Veräußerung von nicht zu Wohnzwecken geeigneten Räumen
    Urteil des OLG Schleswig vom 23.04.2015
    6 U 20/14
    jurisPR-PrivBauR 5/2016 Anm. 3
    ZMR 2015, 979

  • Bereicherungsausgleich bei eigenmächtiger Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums
    Urteil des BGH vom 25.09.2015
    V ZR 246/14
    NZM 2016, 169

  • Unwirksamer Beschluss der Eigentümerversammlung über Verbot der Tierhaltung
    Urteil des AG Hannover vom 28.04.2016
    541 C 3858/15
    Pressemitteilung des AG Hannover

  • Anspruch auf mietvertraglich vereinbarten Personenaufzug
    Urteil des AG München vom 29.09.2015
    425 C 11160/15
    Justiz Bayern online

  • Kein Ständer für E-Bike auf Tiefgaragenstellplatz
    Urteil des LG Hamburg vom 17.06.2015
    318 S 167/14
    ZMR 2015, 787
    NZM 2016, 58

  • Gericht kann Mieter zum Putzen verurteilen
    Urteil des AG Frankfurt vom 08.10.2015
    33 C 2261/15 (30)
    jurisPR-MietR 7/2016 Anm. 1

  • Unbrauchbare Rückfahrkamera in Luxus-Mercedes
    Urteil des OLG Hamm vom 09.06.2015
    28 U 60/14
    RdW Heft 5/2016, VI

  • Widerrechtliche Nutzung eines privaten Parkplatzes
    Urteil des BGH vom 18.12.2015
    V ZR 160/14
    MDR 2016, 267
    NJW 2016, 863

  • Ungeklärter Schaden durch "Steinschlag"
    Urteil des LG Wiesbaden vom 28.01.2016
    9 S 36/15
    DAR 2016, 210

  • Straftat kann Führerscheinentzug rechtfertigen
    Urteil des VG Neustadt (Weinstraße) vom 08.03.2016
    3 L 168/16.NW
    Pressemitteilung des VG Neustadt (Weinstraße)

  • Tacho-Manipulation: Unwissender Verkäufer
    Urteil des LG Berlin vom 01.12.2015
    19 O 17/15
    Wirtschaftswoche Heft 9/2016, Seite 91

  • Ausländische Studenten müssen Pkw in Deutschland anmelden
    Urteil des BayVGH vom 22.12.2015
    11 B 15.1350
    DAR 2016, 156
    ZfSch 2016, 177

  • Unzulässige Verwendung einer Dash-Cam mit Bewegungsmelder an parkendem Pkw
    Urteil des LG Memmingen vom 14.01.2016
    22 O 1983/13
    DAR 2016, 143
    CR 2016, 240

  • Aufladen eines Handys während der Autofahrt
    Beschluss des OLG Oldenburg vom 07.12.2015
    2 Ss (OWi) 290/15
    DAR 2016, 151

  • Kein Vorsteuerabzug bei Inanspruchnahme von Beratungsleistungen durch Unternehmensgründer
    Urteil des BFH vom 11.11.2015
    V R 8/15
    DStR 2016, 674
    DB 2016, 689

  • BFH zum Betriebsausgabenabzug bei Veranstaltung von Golfturnieren
    Urteil des BFH vom 16.12.2015
    IV R 24/13 und I R 74/13
    DStR 2016, 521

  • Steuervorteil bei Unternehmensverkauf kann nur einmal geltend gemacht werden
    Urteil des BFH vom 27.10.2015
    X R 44/13
    DStR 2016, 459

  • Keine Einkommensteuerpflicht bei vom Arbeitgeber abgeschlossener Berufshaftpflichtversicherung
    Urteil des BFH vom 19.11.2015
    VI R 74/14
    DB 2016, 324

  • Abnahmeverweigerung wegen fehlender Verplombungen bei Lebensmitteltransport
    Urteil des OLG München vom 30.12.2015
    7 U 2492/15
    jurisPR-VersR 3/2016 Anm. 3
    TranspR 2016, 69

  • Kaskoversicherung: Keine Erstattung von Abschleppkosten bei Totalschaden
    Urteil des OLG Karlsruhe vom 17.12.2015
    12 U 101/15
    Schaden-Praxis 2016, 91
    RuS 2016, 121

  • Rechtsschutzdeckung bei einer mehrere Lebensbereiche erfassenden Streitigkeit
    Urteil des OLG Karlsruhe vom 03.11.2015
    12 U 102/15
    ZfSch 2016, 96
    NJW-RR 2016, 358

  • BGH zur Hervorhebung von Pflichtangaben in Verbraucherdarlehensverträgen
    Urteil des BGH vom 23.02.2016
    XI ZR 549/14
    Pressemitteilung des BGH

  • Keine Hundepension in reinem Wohngebiet
    Urteil des VG Wiesbaden vom 26.02.2016
    6 K 251/15.WI
    Pressemitteilung des VG Wiesbaden

  • Gericht erlaubt Flüchtlingsunterkunft in Gewerbegebiet
    Beschluss des VG Karlsruhe vom 11.02.2016
    6 K 121/16
    JURIS online

  • Regelverjährung bei mangelhafter Fotovoltaikanlage
    Beschluss des OLG Schleswig vom 26.08.2015
    1 U 154/14
    NJW-Spezial 2015, 621
    BauR 2015, 2044

  • Unzulässige Klage auf Nachforderung eines Vorschusses zur Mängelbeseitigung nach rechtskräftiger Entscheidung
    Urteil des OLG Hamm vom 13.11.2015
    I-12 U 8/15
    jurisPR-PrivBauR 4/2016 Anm. 3
    MDR 2016, 114

  • Keine Bauhandwerkersicherung bei überwiegend privat genutztem Einfamilienhaus
    Urteil des BGH vom 10.03.2016
    VII ZR 214/15
    BB 2016, 833

  • Keine Umsatzsteuererstattung bei insolventem Rechnungsaussteller
    Urteil des BFH vom 30.06.2015
    VII 30/14
    DB 2015, 2187
    ZIP 2015, 1984

  • Insolvenzanfechtung bei monatelangem Schweigen auf Rechnungen und Mahnungen
    Urteil des BGH vom 25.02.2016
    IX ZR 109/15
    jurisPR-InsR 6/2016 Anm. 3

  • Insolvenzanfechtung bei Zahlung aus geduldeter Kontoüberziehung
    Urteil des BGH vom 21.01.2016
    IX ZR 32/14
    ZInsO 2016, 507
    ZIP 2016, 481

  • Aufhebung der Kartensperre eines Mobiltelefons strafbar
    Beschluss des OLG Karlsruhe vom 29.01.2016
    2 (6) Ss 318/15, 2 (6) Ss 318/15 - AK 99/15
    K&R 2016, 199

  • Umstrittene Entscheidung zur "Familienhaftung" bei illegalem Filesharing
    Urteil des OLG München vom 14.01.2016
    29 U 2593/15
    WRP 2016, 385

  • Zulässige Videoüberwachung in Apotheke
    Urteil des VG Saarlouis vom 29.01.2016
    1 K 1122/14
    JurPC Web-Dok. 50/2016

  • Bedeutung der Funktion "Teilen" in sozialen Netzwerken
    Urteil des OLG Frankfurt vom 26.11.2015
    16 U 64/15
    K&R 2016, 283

  • Unwirksamer Haftungsausschluss durch "Disclaimer"
    Urteil des LG Arnsberg vom 03.09.2015
    I-8 O 63/15
    jurisPR-ITR 6/2016 Anm. 4

  • Unzulässigkeit einer auf einen Link verweisenden Einwilligung in Telefonwerbung
    Urteil des OLG Frankfurt vom 17.12.2015
    6 U 30/15
    K&R 2016, 197
    DuD 2016, 246

  • Werbung mit durchgestrichenen Preisen auch im Internethandel uneingeschränkt zulässig
    Urteil des BGH vom 05.11.2015
    I ZR 182/14
    BB 2016, 849

  • Verbot der privaten Handynutzung während der Arbeitszeit mitbestimmungspflichtig
    Beschluss des ArbG München vom 18.11.2015
    9 BVGa 52/15
    ArbuR 2016, 39
    ArbRB 2016, 9

  • Beseitigung eines unrichtigen "Feedback-Bogens" aus Personalakte
    Urteil des LAG Frankfurt vom 20.10.2014
    17 Sa 627/14
    jurisPR-ArbR 11/2016 Anm. 2

  • Tariflicher Anspruch auf Übernahme eines bisherigen Auszubildenden
    Urteil des LAG Chemnitz vom 22.05.2015
    5 Sa 98/14
    JURIS online

  • Betriebsrat kann Einrichtung eines Funktionspostfachs verlangen
    Beschluss des LAG Kiel vom 08.10.2015
    5 TaBV 23/15
    BB 2016, 436

  • Betriebliche Altersversorgung auch für geringfügig Beschäftigte
    Urteil des LAG München vom 13.01.2016
    10 Sa 544/15
    jurisPR-ArbR 11/2016 Anm. 3

  • Betriebsbedingte Kündigung während Elternzeit
    Urteil des LAG Hannover vom 14.10.2015
    16 Sa 281/15
    ArbR 2016, 19

  • Arbeitgeber darf Browserverlauf ohne Zustimmung des Arbeitnehmers auswerten
    Urteil des LAG Berlin-Brandenburg vom 14.01.2016
    5 Sa 657/15
    K&R 2016, 293

  • Verfolgung gleichlautender wettbewerbsrechtlicher Ansprüche durch mehrere Gläubiger
    Beschluss des OLG Frankfurt vom 01.12.2015
    6 W 96/15
    BB 2016, 194

  • Unzureichende Informationen über Verbraucherrechte
    Urteil des LG Berlin vom 08.10.2015
    52 O 102/15
    RdW Heft 4/2016, Seite VI

  • Unzulässige Rabatte durch Taxivermittlungsdienst "MyTaxi"
    Urteil des LG Frankfurt vom 19.01.2016
    3-06 O 72/15
    GewArch 2016, 151

  • RECHTplus InfoService

    Wenn Sie über Aktualisierungen auf RECHTplus.de automatisch informiert werden möchten, tragen Sie sich einfach in den Newsletter ein...


     

    Datenschutz nehmen wir sehr ernst!
    Ihre Daten werden nicht weitergegeben!