ž  RECHTplus.de  ž

Juristischer Media-Service


Gericht r├╝gt Preisgestaltung f├╝r Basiskonten



Von einer Bank oder Sparkasse verwendete Preisklauseln f├╝r Basiskonten m├╝ssen gem├Ą├č ┬ž 41 ZKG (Gesetz ├╝ber die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten) angemessen sein und haben sich an der Markt├╝blichkeit zu orientieren.

F├╝r das Landgericht Frankfurt sind diese Anforderungen bei einem monatlichen Kontof├╝hrungsentgelt i.H.v. 8,99 Euro sowie einem Entgelt f├╝r beleghafte ├ťberweisungen i.H.v. je 1,50 Euro nicht mehr erf├╝llt. Die beklagte Bank wurde verurteilt, die von einem Verbraucherverband beanstandete Preisklausel nicht mehr zu verwenden.

Urteil des LG Frankfurt vom 08.05.2018
2-28 O 98/17
WM 2018, 1696