ž  RECHTplus.de  ž

Juristischer Media-Service


Dieselskandal: Lohnenswerte Klage eines gesch├Ądigten VW-Fahrers



Bereits mehrere Gerichte haben den K├Ąufern von Fahrzeugen mit sogenannter Schummelsoftware das Recht zugesprochen, das Fahrzeug zur├╝ckzugeben und den Kaufpreis zur├╝ckzufordern. Zwar muss sich der K├Ąufer auch nach Ansicht des Landgerichts N├╝rnberg-F├╝rth den Nutzungsvorteil f├╝r die bis zur R├╝ckgabe gefahrenen Kilometer anrechnen lassen, hinsichtlich weiterer Schadenspositionen gingen die N├╝rnberger Richter jedoch noch erheblich weiter.

So konnte der betroffene VW-Fahrer auch die Verzinsung des gezahlten Kaufpreises und sogar den Ersatz eines Teils der Aufwendungen f├╝r Inspektionen und Reparaturen verlangen. Im Ergebnis brachte ihm die Klage insgesamt 98 Prozent des gezahlten Kaufpreises ein. Er war somit sieben Jahre lang nahezu kostenlos gefahren.

Urteil des LG N├╝rnberg-F├╝rth vom 08.05.2019
9 0 7966/18
Justiz Bayern online