ž  RECHTplus.de  ž

Juristischer Media-Service


Rentenversicherung muss selbst ├Ąrztliche Ausk├╝nfte ├╝ber Versicherten einholen



Die Deutsche Rentenversicherung darf von ihrem Versicherten nicht verlangen, erforderliche ├Ąrztliche Ausk├╝nfte auf eigene Kosten selbst zu beschaffen. Nach Auffassung des Sozialgerichts Dresden ist die Versicherungsanstalt zur Ermittlung des Gesundheitszustandes bei der Entscheidung ├╝ber einen Rehabilitationsantrag von Amts wegen verpflichtet. Sie kann von dem Versicherten nur verlangen, seine behandelnden ├ärzte zu benennen und sie von der Schweigepflicht zu entbinden.

Urteil des SG Dresden vom 15.04.2019
S 22 R 261/19
Pressemitteilung des SG Dresden