ž  RECHTplus.de  ž

Juristischer Media-Service


Kein Mindestlohn f├╝r Praktikanten



Ein Praktikant hat keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn, wenn er das Praktikum zur Orientierung f├╝r eine Berufsausbildung oder f├╝r die Aufnahme eines Studiums leistet und es eine Dauer von drei Monaten nicht ├╝bersteigt. Der Anspruch besteht auch nicht bei einer Unterbrechung des Praktikums durch Krankheits- und Urlaubstage, wenn zwischen den einzelnen Abschnitten ein sachlicher und zeitlicher Zusammenhang besteht und die H├Âchstdauer von drei Monaten insgesamt nicht ├╝berschritten wird.

Urteil des BAG vom 30.01.2019
5 AZR 556/17
ArbuR 2019, 146